Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

01.07.2020 - Corona-Erwerbsersatz wird bis 16.09.2020 verlängert

Der Anspruch der direkt oder indirekt von Massnahmen gegen das Corona-Virus betroffenen Selbständigerwerbenden auf Corona-Erwerbsersatz wird bis zum 16. September verlängert. Es ist keine neue Anmeldung erforderlich, die weitere Auszahlung der Entschädigung erfolgt automatisch.

Ein neuer Anspruch auf Corona-Erwerbsersatz besteht für Personen, die in einer arbeitgeberähnlichen Stellung oder als mitarbeitende Ehegatten resp. eingetragenen Partnerinnen und Partner in einem Betrieb der Veranstaltungsbranche tätig sind. Ab dem 1. Juni 2020 können diese Personen einen Anspruch auf Corona-Erwerbsersatzentschädigung geltend machen, sofern das AHV-pflichtige Einkommen im Jahr 2019 zwischen 10'000 und 90'000 Franken betrug. Die Einrichtung dieser Leistung wird einige Wochen in Anspruch nehmen.