PartnerWeb     Internationales     Dokumente 

Flexibles Rentenalter

Die Rente kann vorbezogen oder aufgeschoben werden.

Vorbezug der Rente:
Wer seine Altersrente ein oder zwei Jahre vor dem ordentlichen Rentenalter bezieht, erhält für die Dauer des gesamten Rentenbezugs eine gekürzte Rente. Während der Vorbezugsdauer besteht kein Anspruch auf Kinderrenten.

Aufschub der Rente:
Wer umgekehrt die Rente um ein bis maximal fünf Jahre aufschiebt, erhält für die Dauer des gesamten Rentenbezugs eine erhöhte Rente.

Wie gross die Kürzung oder der Zuschlag ausfällt, wird nach versicherungsmathematischen Grundsätzen berechnet. Bei Ehepaaren ist es auch möglich, dass ein Ehepartner die Rente vorbezieht und der andere aufschiebt.

Erklärvideo "Vorbezug"

Formular
318.370 - Anmeldungsformular für eine Altersrente
Merkblätter
3.01 - Altersrenten und Hilflosenentschädigungen der AHV
3.04 - Flexibles Rentenalter

Privatpersonen
Lebenssituation
Arbeitssituation
Gesundheitssituation
AHV-Ausweis / Individuelles Konto (IK)
Hausangestellte
Änderungsmeldung
Firmen
Neue Mitarbeitende
Bestehende Mitarbeitende
Austretende Mitarbeitende
Neugründung
Partnerweb
Massgebender Lohn
Bezahlung der Beiträge
Firmenmutationen
Top Themen
Login PartnerWeb
  (für bereits registrierte Benutzer)
Merkblätter
Anmeldeformulare
Kinderzulagen
Hausdienst-Arbeitgeber
Internationale Sprechtage
Offene Stellen
Kontaktdaten
Wettsteinplatz 1 - Postfach - 4001 Basel
Tel 061 685 22 22 - Fax 061 685 23 23
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
09:00-12:00   •   13:30-16:30
IBAN
CH94 0900 0000 4000 0220 4
Soziale Medien